Bitcoin setzt neues ATH über $25.000: Bitcoin-Dominanz liegt bei 70% (Market Watch)

  • von

Bitcoin hat das diesjährige Weihnachtsfest mit einem weiteren Allzeithoch über $25.000 genossen. Die gesamte Marktkapitalisierung hat sich von den jüngsten Verlusten erholt, indem sie in den letzten Tagen $30 B hinzugefügt hat.

Das Weihnachtsfest von Bitcoin wurde mit einer bullischen Performance fortgesetzt, da die Kryptowährung ein weiteres Allzeithoch markiert hat – dieses Mal über 25.000 $. Die meisten Altcoins haben ebenfalls an Wert gewonnen, einschließlich Litecoin – ein 15%iger Anstieg für LTC hat ihn auf ein neues Jahreshoch von etwa $130 gebracht.

Bitcoin malt ein neues ATH über $25K
Nachdem er am 21. Dezember, also vor nur fünf Tagen, auf $22.700 gefallen war, war die Preisentwicklung von BTC ziemlich beeindruckend: Der Vermögenswert überwand in den folgenden Tagen $23K und $24K und wendete trotz hoher Schwankungen ernsthafte Kurseinbrüche ab, während der Altcoin-Markt eine Abreibung erhielt.

In den letzten 24 Stunden verdoppelte BTC seine bullische Performance. Die Kryptowährung sprang zunächst auf $24.700, was zu diesem Zeitpunkt das neue Allzeithoch war, bevor sie ein weiteres bemerkenswertes Bein nach oben initiierte.

Der zweite führte dazu, dass die begehrte 25.000 $-Marke vor nicht allzu langer Zeit geknackt wurde. Folglich wurde dies zum neuen Allzeithoch. Trotz eines leichten Rückgangs seither, wird bitcoin immer noch um $24.800 gehandelt, während ich diese Zeilen schreibe.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass BitQT das psychologische Niveau bei $25.000 entscheidend überwinden muss, bevor er möglicherweise die nächsten Widerstandslinien bei $25.400 und $26.000 herausfordert.

Sollte sich der Trend umkehren und Bitcoin in Richtung Süden korrigieren, könnten $24.700 (früheres Hoch), $24.370, $24.000 und $22.700 als erste Unterstützungsniveaus dienen.

Neuer YTD-Rekord für LTC: BTC.D bei 70%

Die meisten alternativen Münzen haben in ihrem USD-Wert geringfügig zugelegt, verlieren aber weiterhin gegen den steigenden Bitcoin. Der Bitcoin-Anteil am Krypto-Markt, bekannt als Bitcoin-Dominanz, ist auf dem Weg zu 70%, was ein 1-Jahres-Hoch ist. Auch wenn neue Projekte auftauchen, schlägt die Rendite von Bitcoin die meisten von ihnen.

Ethereum hat 3% zugelegt und ist über $620 gestiegen. Bitcoin Cash (4%) liegt bei $315, Binance Coin (2%) wird bei $33 gehandelt, Chainlink (3%) ist nahe an $11,5, Polkadot (1%) liegt über $5,1 und Cardano (0,4%) liegt bei $0,15.

Litecoin ist der beeindruckendste Performer unter den Top 10 mit einem Anstieg von 15%. Infolgedessen hat LTC ein neues Jahreshoch von fast $130 markiert.

Im Gegensatz dazu, Ripple’s native Münze weiterhin mit hohen Schwankungen nach der SEC Gebühren. XRP stürzte gestern auf $0,21 ab, bevor er plötzlich auf $0,37 hochschnellte. Nichtsdestotrotz kündigte Bitstamp an, dass der Veteranenaustausch den XRP-Handel für seine US-Kunden stoppen wird, und der Vermögenswert ist wieder auf 0,30 $ gesunken.

Weitere Gewinne sind bei THETA (10 %), HedgeTrade (8 %), CyberVein (8 %), SwissBorg (7 %), Monero (6 %), ICON (6 %) und Quant (6 %) zu verzeichnen.

Der Kryptomarkt hat an einem Tag weitere $30 Milliarden zugelegt und liegt nun bei über $670 Milliarden.