Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD nähert sich 11.000 $; Preis bewegt sich über 10.900 $

  • von

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD-Ansätze Der Bitcoin-Preis liegt in den Händen der Käufer, da das Vertrauen in den Haussemarkt zunimmt.

Langfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)
Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.500, $11.700, $11.900
  • Unterstützungsebenen: $10.200, $10.000, $9.800$11.000; Preis steigt über $10.900

BTCUSD – Tages-Chart

BTC/USD bewegt sich überraschend über den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitten, da die Münze das Tageshoch von 10.956 US-Dollar berührt. Ein Blick auf die vergangenen Tages-Charts zeigt deutlich, dass die aktuellen Aufwärtsbewegungen mit dem Durchbrechen der Widerstandsmarke von $10.828 am 26. September und vor allem mit dem Überschreiten der gleitenden Durchschnitte begannen.

Wie geht es mit dem BTC-Preis weiter?

Bitcoin handelt derzeit oberhalb des gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitts bei $10.914. Die Bewegung fand in weniger als einer Stunde statt, nachdem Bitcoin den heutigen Handel bei $10.778 begann, was eine wichtige Unterstützungsmarke auf der Tages-Chart darstellt, aber den Haussiers gelang es, die Aufwärtsbewegung aufrechtzuerhalten.

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass die Unfähigkeit von Bitcoin, anhaltende Abschlüsse im Bereich von $10.900 zu veröffentlichen, zeigt, dass Bitcoin derzeit von einer zugrunde liegenden Schwäche geplagt wird. Diese Konsolidierungsphase hat zu einer Fülle von rückläufigen Divergenzen geführt, die dazu führen könnten, dass die Krypto-Währung in den kommenden Tagen eine bemerkenswerte Rückentwicklung erfährt.

Darüber hinaus liegen die potenziellen Widerstandswerte für die Münze bei $11.500, $11.700 und $112.900, während die kritischen Unterstützungen bei $10.200, $10.000 und $9.800 liegen, während sich der RSI (14) über die 50er Marke bewegt, was auf weitere zinsbullische Signale hindeutet.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (4-Stunden-Chart)

Auf der 4-Stunden-Chart erreicht BTC/USD einen Höchststand von $10.956, nachdem der Preis über den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt hinausgebrochen ist. Da sich der technische Indikator RSI (14) jedoch auf der 60er Marke bewegt, könnte die Aufwärtsbewegung auf den Widerstand oberhalb des jüngsten Hochs stoßen.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart

Sollte der Marktpreis unter die gleitenden Durchschnitte innerhalb des aufsteigenden Kanals fallen, könnte die Münze weiter auf die Unterstützung von 10.650 USD und darunter absinken. Mit anderen Worten, wenn der Preis zurückweicht und einen weiteren Widerstand oberhalb des Kanals findet, könnte der Aufwärtstrend bis zu den vorherigen Höchstständen wieder aufgenommen werden, um den Widerstand bei $ 11.100 und darüber zu erreichen.